Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Blumen

Die Flora ist vielfältig, vielfältiger als die Abbildungen auf unserer Internetseite. Aber nicht alle Blumenarten sind immer verfügbar, denn Blumen sind ein Saisonprodukt. Insbesondere bei kurzfristigen Aufträgen kann nur die vorrätige Ware geliefert werden. Aus diesem Grund kann ein Strauß in natura etwas anders aussehen als auf der Abbildung. Das ist ein Beleg dafür, dass jedes Werkstück vor Ort individuell und frisch zusammengestellt wird. In jedem Fall bemühen wir uns, Farbe, Arten und Anmutung so nah am "Vorbild" zu halten wie möglich.

Lieferbedingungen

1. Lieferzeit
a. Die Auslieferung von Blumen-Grüßen erfolgt grundsätzlich während der üblichen Geschäftszeiten zwischen 8:00 und 16:00 Uhr. Bestellungen am selben Tag können bis 19:00 Uhr ausgeliefert werden. Die Auslieferung zu einer bestimmten Uhrzeit erfolgt nur bei einer entsprechenden Vereinbarung. Eine Auslieferung an Sonntagen ist nach vorheriger telefonischer Absprache möglich. Für Auslieferungen an Sonntagen wird zusätzlich eine Gebühr von 5 EUR berechnet. Auslieferungen an Feiertagen sind nicht möglich.
b. "Lieferung noch heute" gilt an Wochentagen nur, wenn uns der Auftrag bis spätestens 14 Uhr vorliegt, und an Samstagen, wenn uns der Auftrag bis 10 Uhr vorliegt.

2. Auslieferung
a. Wir ist berechtigt, die Blumen Dritten zu übergeben, die für die Weiterleitung an den Empfänger geeignet erscheinen, wenn der Empfänger nicht angetroffen wird. Das gleiche gilt für Beigaben (Begleitbriefe,Geschenkartikel usw.), deren Übermittlung im Einzelfall übernommen worden ist.
b. Mehrkosten, die durch den erfolglosen Versuch ordnungsgemäßer Auslieferung entstehen, können dem Kunden gesondert in Rechnung gestellt werden.
c. Mehrkosten, die durch erhöhte Zustellkosten bei einigen wenigen Orten im Ausland anfallen können, werden dem Kunden nach Rücksprache gesondert in Rechnung gestellt.

3. Beigaben
a. Die Übermittlung von Geld, Kostbarkeiten und anderen Wertgegenständen als Beigabe wird nicht übernommen.
b. Die Haftung für Beschädigung und Verlust von Beigaben ist nur bei leichter Fahrlässigkeit des Auftragnehmers und der Lieferfirma sowie deren Erfüllungshilfen ausgeschlossen.

4. Richtigkeit der Empfängeranschrift
Der Kunde trägt die volle Verantwortung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Anschrift des Empfängers des Blumengrußes.

5. Mehrwertsteuerberechnung
Gemäß Erlass der Senatsverwaltung für Finanzen Berlin vom 7. Dezember 1999 (Geschäftszeichen III B 11 - S 7100 - 6/93) enthält der Auftragswert die im jeweiligen Geschäft geltende gesetzliche Mehrwertsteuer.

Garantie

Wir gewährleisten die gewissenhafte Abwicklung jedes Auftrages und stehen für Ihren Blumengruß gerade. Unsere Garantie umfasst

  • die Lieferung der bestellten Ware
  • in frischer, einwandfreier Qualität
  • zum vereinbarten Termin
  • zu dem Preis, der am Tag der Lieferung im Internet ausgezeichnet ist.

Sollte es dennoch einmal Grund zur Beanstandung geben, können Sie sich selbstverständlich an uns wenden.

Wir garantieren sieben Tage lang - für die Qualität der Lieferung und leistet Naturalersatz, wenn die beanstandeten Blumen oder Pflanzen innerhalb dieser Frist vorgelegt werden. Darüber wird auch der Empfänger informiert, und zwar mit unserer kleinen Frischegarantie-Broschüre, die jedem Blumengruß beiliegt.

Vertragsabschluss

Mit dem Button "Bestellung abschicken" gibt der Kunde ein verbindliches Angebot ab. Dieses wird durch Blumen und Gärten Gerber GbR angenommen, nachdem die Zahlung bestätigt ist (bei Lastschrift- und Kreditkartenzahlung in der Regel sofort online). Der Rechnungsbetrag wird unmittelbar nach der Bestellung der Kreditkarte belastet rsp. vom angegebenen Bankkonto abgebucht. Der Kunde verzichtet auf den Zugang der Annahmeerklärung. Blumen und Gärten Gerber GbR bestätigt den Auftrag durch eine eMail an die vom Kunden angegebene eMail-Adresse. Dies dient nur der Information und ist nicht die Annahmeerklärung selbst. Der Vertrag kommt unmittelbar zwischen Blumen und Gärten Gerber GbR und dem Kunden zustande. Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.